Zeigt alle 122 Ergebnisse

ALEXANDER HÖLLER – PAVIAN 03

ALEXANDER HÖLLER PAVIAN 03, 2021 Öl, Spraypaint, Ölkreide auf Leinwand 170 x 180 CM SCHMALFUSS BERLIN

ALEXANDER HÖLLER – SELBSTPORTRAIT

ALEXANDER HÖLLER SELBSTPORTRAIT, 2021 Öl, Spraypaint, Ölkreide auf Leinwand 90 x 80 CM SCHMALFUSS BERLIN

Andrea Mariconti | Vecto 1.Dyptich | 2019

Andrea Mariconti Vecto 1. with Porjection. Dyptich Oil on canvas 80 x 80 cm 50 x 50 cm 2019

Antje Blumenstein | Polyphon 14 | ABMM16_015

Antje Blumenstein Polyphon 13 Öl auf Leinwand 65 x 50 cm 2016 Galerie Martin Mertens

CAROLA SCHAPALS – Architecture in concern with green

CAROLA SCHAPALS Architecture in concern with green, 2020 Öl auf Leinwand 120 x 160 cm SCHMALFUSS BERLIN

CAROLA SCHAPALS – Floating house in the twilight

CAROLA SCHAPALS Floating house in the twilight, 2020 Öl auf Leinwand 40 x 50 cm SCHMALFUSS BERLIN

CAROLA SCHAPALS – Hang out on the terrace garden

CAROLA SCHAPALS Hang out on the terrace garden, 2019 Öl auf Leinwand 140 x 170 cm SCHMALFUSS BERLIN

CAROLA SCHAPALS – In the green middle of nowhere

CAROLA SCHAPALS In the green middle of nowhere, 2017 Öl auf Leinwand 150 x 180 cm SCHMALFUSS BERLIN

CAROLA SCHAPALS – Seductive experience of nature

CAROLA SCHAPALS Seductive experience of nature, 2021 Öl auf Leinwand 170 x 140 cm SCHMALFUSS BERLIN

CAROLA SCHAPALS – Sehr schön in Kalifornien

CAROLA SCHAPALS Sehr schön in Kalifornien, 2015 Öl auf Leinwand 120 x 160 cm SCHMALFUSS BERLIN

Claude Viallat | 2018 / 139 | 2018

Claude Viallat | 2018 / 139 | 2018 | Acryl auf Gewebe | Acrylic on fabric | Courtesy Claude Viallat & kajetan Berlin | Photo: Marcus Schneider

Dawit Abebe | Edit 4, 2019

Dawit Abebe Edit 4, 2019 Acrylic and collage on canvas 200 x 140 cm 78 3/4 x 55 1/8 in Kristin Hjellegjerde Gallery Artist CV

DIRK SALZ – DSA/M 1053 #2756, 2022

DIRK SALZ DSA/M 1053 #2756, 2022 39 x 29 x 6 cm fragmented layers, printed plastic sheets on plexiglas   SCHMALFUSS BERLIN

DIRK SALZ – DSA/M 1068 #2768, 2022

DIRK SALZ DSA/M 1068 #2768, 2022 160 x 140 x 12 cm Resinworks /deep dives, pigments and resin on multiplex   SCHMALFUSS BERLIN

Elisabeth Vary | Ohne Titel | Untitled | 2018 / 2019 | zweiteilig | two-partite

Elisabeth Vary | Ohne Titel | Untitled | 2018 / 2019 | zweiteilig | two-partite | Ölfarbe auf Karton | Oil on cardboard | 145 x 106 x 12,5 cm | Ausstellungsansicht 2020 | Exhibition view 2020 | Courtesy Elisabeth Vary & kajetan Berlin | Photo: Marcus Schneider

ELVIRA BACH – Ich wär so gern in deiner Nähe, 2016

Elvira Bach Ich wär so gern in deiner Nähe, 2016 Acryl auf Leinwand 165 x 130 cm SCHMALFUSS BERLIN

ELVIRA BACH – Social Media macht süchtig, Algorithmen manipulieren die Menschen

Elvira Bach Social Media macht süchtig, Algorithmen manipulieren die Menschen, 2016 Acryl auf Leinwand 140 x 100 cm SCHMALFUSS BERLIN

Felix Baxmann | o. T. | FBMM19_007, 2019

Felix Baxmann o. T. farbige Tusche auf Papier, gerahmt Museumsglas UV60 29 x 21 cm 2019 Galerie Martin Mertens

Felix Baxmann | o. T. | FBMM19_026, 2019

Felix Baxmann o. T. Micropigment Tusche auf Papier, gerahmt Museumsglas UV60 36 x 26 cm 2019 Galerie Martin Mertens

Felix Baxmann | o. T. | FBMM19_027, 2019

Baxmann, Felix o. T. Micropigment Tusche auf Papier, gerahmt Museumsglas UV60 36 x 26 cm 2019 Galerie Martin Mertens

Fiona Ackerman | The Dream | 2021

Fiona Ackerman The Dream 2021 Oil and Acrylic on Canvas 91,3 x 76,4 cm

GAMA | Amythiyst | ifungiclub | #223

Im Gamas Oeuvre sieht man immer wieder rote Pilze. So steht dieser Pilz für die Verbindung zu seinen analogen Weken. Der Pilz symbolisiert den buddhistischen Glauben an die Wiedergeburt. Aber auch Gamas tiefe Verbundenheit zu Natur und seine Sorge um Ihren Zustand. In Lila vereint sich das irdische Rot mit dem himmlischen Blau und wird zum Inbegriff des mystisch Geheimnisvollen, so wie vieles im schamanistisch geprägten mogolischen Buddhismus. 0,3 Ether (ETH), inkl. MwSt.

GAMA | Dirty Iceberg | ifungiclub | #756

Das "ewige Eis" schmilzt in beunruhigendem Tempo zusammen. So erwärmt sich die Luft in der Arktis mehr als doppelt so schnell wie nirgendwo sonst auf dem Planeten. In die Antarktis löste sich 2021 "A76", mit 4320 Quadratkilometern der aktuell größte Eisberg der Welt (Mallorca ist 700 Quadratkilometer kleiner). "A68" war 2017 mit 6000 Quadratkilometern noch größer, den Rekord hält bislang "B15", ein rund 11 000 Quadratkilometer großer Tafeleisberg, der sich im Jahr 2000 vom Ross-Schelfeis löste. 0,3 Ether (ETH), inkl. MwSt.

GAMA | Eucalyptus (Kwoomba) | 2020

Eucalyptus (Kwoomba) | 2020
Öl auf Leinwand / Oil on canvas
100 x 140 cm

GAMA | Glue | ifungiclub | #716

Dieser Pilz zeigt einen Ölteppich auf dem Wasser. Die Verschmutzung der Ozeane durch Öl ist eine der auffälligsten Formen von Umweltschäden im Meer. Öl gelangt nicht allein durch spektakuläre Unfälle von Tankern oder auf Bohrplattformen ins Wasser, sondern vor allem auch aus diffusen Quellen – aus Leckagen bei der Ölförderung, durch illegale Schiffstankreinigungen auf See oder über die Flüsse. Mit Maßnahmen wie der Ausweisung von Meeresschutzgebieten, verstärkten Kontrollen oder dem Einsatz von Doppelhüllentankern versucht man heute, die Ölverschmutzung einzudämmen. 0,3 Ether (ETH), inkl. MwSt.

GAMA | Leuchtfeuer | 2020

Leuchtfeuer | 2020
Öl auf Leinwand / Oil on canvas
120 x 140 cm

GAMA | Pacific | ifungiclub | #519

Unsere Ozeane versinken immer mehr im Müll. In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen heute mehrere hunderttausend Teile Mikroplastik und Plastikmüll. Meeresschildkröte, wie die im Pilzkopf abgebildete echte Karettschilkröte, wurden mit Plastik-Strohhalm in der Nase gefunden. Alleine im Pazifik existieren Plastikstrudel, die viermal größer sind als Deutschland. 0,3 Ether (ETH) inkl. MwSt.

GAMA | Panthera orientalies | ifungiclub | #163

Der Amurleopard (Panthera pardus orientalis) ist eine Unterart des Leoparden, die ehemals im Nordosten Chinas, dem nördlichen Korea und im Südwesten der russische Region Primorje heimisch war. Seit 1996 steht der Amurleopard auf der roten Liste der IUNC. 2007 gab es in freier Wildbahn nur noch 14–20 Erwachsene und 5–6 Jungtiere. Außerhalb Russlands war die Art ausgestorben. Durch Bemühungen von Tierschützern und nach der Ausweisung großer Schutzgebiete in Russland hat sich der Bestand des Amurleoparden inzwischen etwas erholt. Mitte 2015 wurde der Bestand in Russland und China auf 86 wildlebende Exemplare geschätzt. Damit hat sich der Bestand des Amurleoparden in der Wildbahn seit 2007 mehr als vervierfacht. 0,3 Ether (ETH), inkl. MwSt.

GAMA | Turbo Tiger | ifungiclub | #703

Tiger sind seit mehr als 1.000 Jahren für die Verwendung in der Traditionellen Asiatischen Medizin vor allem in China stark nachgefragt. Nahezu allen Körperteilen werden Heilkräfte zugeschrieben. Auch wenn durch die weltweiten Jagd-, Handels- und Nutzungsverbote die Tigerbestände besser geschützt sein sollten, lebt der Aberglaube an die Heilkräfte weiter. Hohe Preise auf den internationalen und vor allem asiatischen Schwarzmärkten verlocken Wilderer dazu, Jagd auf Tiger zu machen. Der Schwarzmarktpreis in China für ein Kilogramm Tigerknochen lag in den Jahren 2005/06 bei über 6.500 US-Dollar pro Kilogramm. Zudem sind die Felle der seltenen Amur-Tiger bei reichen Russen als Prestigeobjekte sehr begehrt, die dafür je nach Größe 10-20.000 US-Dollar bezahlen. Die Wildererbanden sind in den meisten Fällen mafiaähnlich organisiert. 0,3 Ether (ETH), inkl. MwSt.

GAMA | Zermatt | 2019

GAMA | 2019
Öl auf Leinwand / Oil on canvas
100 x 70 cm

JÜRGEN PAAS – Juke box, 2020

Jürgen Paas Jukebox, 2020 PVC-Bänder auf Multiplex je 85 x 40 x 8 cm   SCHMALFUSS BERLIN

Karl Kunz | Am Meilenstein | 1965

Karl Kunz Am Meilenstein 1965 Öl auf Hartholz 131 x 100 cm

Lost Men Study 3

Robert Fry Lost men Study 3, 2018 Mischtechnik auf Leinwand Mixed media on canvas 190 x 160 cm | 74 3/4 x 63 in  

LUZIA SIMONS, Stockage 111, 2011

LUZIA SIMONS Stockage 111, 2011 Scannogramm, Lightjet-Print 180 x 126 cm SCHMALFUSS BERLIN

LUZIA SIMONS, Stockage 113, 2011

LUZIA SIMONS Stockage 113, 2011 Scannogramm, Lightjet-Print 180 x 126 cm SCHMALFUSS BERLIN

LUZIA SIMONS, Stockage 140, 2020

LUZIA SIMONS Stockage 140, 2020 Scannogramm, Lightjet-Print 07/15 40 x 30 cm SCHMALFUSS BERLIN

LUZIA SIMONS, Stockage 185, 2020

LUZIA SIMONS Stockage 185, 2020 Scannogramm, Lightjet-Print 04/15 70 x 50 cm SCHMALFUSS BERLIN

Manuela Toselli | Light#26 | 2020

Manuela Toselli. Light#26. Silk and silk thread. 20x20 cm. 2020.

Manuela Toselli | Light#27 | 2020

Manuela Toselli. Ligh t# 27. Silk and silk thread. 20x20 cm. 2020,